Uler Private Hairdressing
ULER PRIVATE HAIRDRESSING MACHT HAARE SCHÖN

„Ein Hoch auf Marta und Susi! Es möge noch ewig währen unser Gschpusi!“ Diese Zeilen stammen aus einem Gedicht, das eine glückliche Kundin als Dankeschön an die ULER PRIVATE HAIRDRESSING Chefinnen geschrieben hat. Die Schwestern Marta & Susanna führen den exklusiven Haarsalon in der Bräunerstraße mitten in der Wiener Innenstadt.

Haare

Frauenpower

Was macht ULER so besonders? Nun, ich stehe einfach auf coole Familienunternehmen! Den Salon gibt es seit mehr als 20 Jahren, seit 2013 werken Susanna und ihr entzückendes Team auf 300m2 Fläche im Dachgeschoß. Ich darf vorstellen: DORA, MARTA, SUSANNA, IRENA, JUNE und SELIN.

Mein Haar-Partner in crime

Ich bin sehr glücklich, ULER meinen Haarpartner nennen zu dürfen! Danke an die tolle Wiener PR & Marketing Agentur SPREAD fürs Vermitteln dieses „Haar-Deals“ :-)

Für Moderationen, Videodrehs und Events bringen Susanna und ihr Team meine Haare auf Vordermann. Ob Strähnen oder eine coole Frisur, das Ergebnis passt wirklich immer. Hier haben wir meine Haare auf Wickler für schöne Wellen gedreht. Meine Moderation im Casino Baden begann erst 5 Stunden später, trotzdem hielt die Frisur sehr gut. Wie gefällt sie Euch?

Bei unserem Blick hinter die Kulissen des Haarstudios erfahren wir besondere Geschichten! „Es ist mehrmals vorgekommen, dass der eifersüchtige Freund hier im Salon angerufen hat, um zu kontrollieren, wo seine Freundin ist. Ich musste dann immer bestätigen, dass seine Liebste tatsächlich gerade hier bei uns ist!“, lacht die Stylistin. „In unserem Beruf erlebt man viele Dinge.“

Frischluft für die Haare

Die Sonnen-Terrasse mit Blick auf den Stephansdom lädt nicht nur zu einer Pause zwischendurch ein, sondern ist immer wieder Schauplatz für spontane Fotos mit den „neuen Haaren“. Für meinem X-JAM Videodreh in Kroatien haben Susanna und ich einen Rotstich für meine Haare ausprobiert.

Zurück im Inneren des Salons, entdecken wir typische ULER Feinheiten, die dem Geschäft sein besonderes Flair verleihen. Bordeaux Rot, Samt und verspielte Details wohin man blickt.

Verborgene Erinnerungen

Ihr wisst, the MAGA/SCENE ist immer auf der Suche nach versteckten Besonderheiten. Und siehe da, auch bei ULER finde ich Verborgenes wie diese Notiz, die Susannas Mann daran erinnern soll, den kaputten Fernseher zu reparieren ;-)

Auf die Frage nach einem Glücksbringer, zieht Susanna einen 1000 Schilling Geldschein aus der Hosentasche. Mit dieser alten Banknote hat die 1. ULER Kundin am 2.3.1996 bezahlt. Eine schöne Erinnerung, nicht wahr?

Nach „Schema F“ arbeitet Susanna nie. „Ich style nicht nach einem bestimmten Konzept. Wenn ich die Kundin und ihre Haare sehe, dann habe ich gleich eine Vorstellung im Kopf, als würde ich ein Bild malen, das ich nach meinem Gefühl gestalte und forme.“, sagt Susanna über ihre Berufung. Ihre Mission: „Meine Kunden mit neuen Techniken & Innovationen überraschen!“

Teamwork über den Dächern von Wien

Wenn ihr auf der Suche nach einem guten Friseur seid, versucht ULER. Hier arbeitet ein Spitzenteam an Euren Haaren, bis alles nach Euren Wünschen sitzt. Meine Haare wurden selten zuvor so perfektionistisch bearbeitet. Alle geben hier ihr Bestes. Ich kann Euch ULER PRIVATE HAIRDRESSING nur wärmstens empfehlen und würde mich über Euer Feedback sehr freuen!

PS: Achja, mit dem „Gschpusi Gedicht“ einer ULER Kundin hat dieser Blog begonnen, also hören wir auch damit auf. Hier könnt ihr das ganze Gedicht lesen <3

2 comments

Schreibe einen Kommentar zu the MAGA/SCENE Antworten abbrechen

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>