Zak Schuhe
Zak Schuhe. Schon gehört?

Kärntnerstraße 36. Zentraler und besser gelegen kann ein Geschäft kaum sein. Und dennoch haben viele von Ihnen wahrscheinlich noch nie etwas von ZAK Schuhe gehört, obwohl Sie vermutlich schon zig Mal daran vorbeigelaufen sind, richtig? Richtig. Schuhgeschäfte gibt es heutzutage wie Sand am Meer. Und Modegeschäfte. Und Schmuckläden.

Zak Schuhe

Doch dann entdecken wir einen dieser kleinen, feinen Läden, die gegen den Großketten-Strom schwimmen und Wiener Geschichte tragen. Monika WERBA heißt die Dame, die hinter dem alteingesessenen Wiener Familienunternehmen steckt. Den ZAK gibt es schon lange, genau gesagt seit 1912. Anfangs eröffnet im 9. Bezirk, kam in den 30er Jahren der Umzug an seinen jetzigen Standort mitten im 1. Dort steht die Eigentümerin auch heute noch fast täglich im Shop. „Das lasse ich mir nicht nehmen“, sagt sie lächelnd und wirkt dabei entschlossen, mit dem heutigen Wandel der Zeit mitzugehen. Doch was unterscheidet die ZAK Schuhe von anderen?

Zak Schuhe

Beratung & Qualität

Nun, Schuhe sind Schuhe. Auch ZAK Schuhe können nicht sprechen oder machen Sie gescheiter. Doch zwei Dinge unterscheiden den Store wesentlich. Erstens, die Qualität des Schuhwerkes. Zweitens die Beratung. Genau diese beiden Dinge sind es, die man heutzutage im Massenware-Dschungel teils vergeblich sucht. Und das wissen die Kunden zu schätzen.

Dementsprechend gehoben ist oder besser gesagt war das Klientel. „Von Elizabeth Taylor über die Dirigenten Bernstein und Böhm bis zu den Hörbigers und der Netrebko waren schon viele da“, so Werba. Doch das waren andere Zeiten. Heute freut sie sich neben Stammkunden und Touristen vor allem auch über mehr junge Menschen, die ihre Schuhe der Marken HOGAN, CASADEI, Sergio ROSSI & Co an den Füßen tragen. Preisspanne 149 bis 490 Euro bei den Damenschuhen.

Pink, silber metallic Sneakers von HOGANZak Schuhe

Schwarz, weiß Sandalen von AGL

Zak Schuhe

Jeansblaue Wedges von Sergio ROSSI (gibt es auch in nude)

Zak Schuhe

Auch diese hübschen (und sehr bequemen!) Begleiter sind übrigens von ROSSI.

Zak Schuhe

Besonders stehen wir aber auf diese schwarzen CASADEI Heels mit goldener Masche! Nicht zu hoch und damit keine „AUWEH-Schuhe“.

Zak Schuhe Wir schlagen daher nüchtern vor: Auf zum ZAK. Vorbeischauen lohnt sich. Vor allem für jene, die ihre Schuhe gerne länger als eine Saison tragen und auf Hochwertiges aus sind. Kärntnerstraße 36. Nur damit wir es nochmal gesagt haben.

Fotos Kenan KURTAGIC

Diese Reportage ist im Auftrag von Zak entstanden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>